Ein zentraler Platz und Verkehrsknotenpunkt in Berlin. Anlässlich des Besuchs des russischen Zaren Alexander Ende 1805 ist der Platz von König Friedrich Wilhelm III. auf „Alexanderplatz“ getauft worden. Im Volksmund kurz Alex genannt. Er liegt in Berlin-Mitte in der früheren Königsstadt. Auf dem Platz befindet sich die 1969 aufgestellte Weltzeituhr welche die Zeit aller Zeitzonen der Welt anzeigt und der Brunnen der Völkerfreundschaft.